Der sfs-Geburtstag: Die selbständigen Frauen kochen Papas!

veröffentlich in Aus Netzwerk und Verein | 0

Liebe Netzwerkerinnen, liebe Leserinnen und Leser,
jedes Jahr im November wird bei den Selbständigen Frauen Südholstein Geburtstag gefeiert und wie jedes Jahr haben wir uns dafür auch dieses Jahr wieder etwas Besonderes einfallen lassen: kochen 😉
Für einige von uns ist es Leideschaft (oder zumindest tägliche Routine), bei anderen gehört es nicht unbedingt zu den Kernkompetenzen … Aber egal wie, Spaß hat es allen gemacht, lecker war’s auch, und deswegen findet Ihr in diesem Beitrag auch endlich mal Kochrezepte!

Am vergangenen Mittwoch war es soweit: Der sfs kocht!
Im Frank Fischer Kulinarium in Bargteheide haben wir unser eigenes Menü zuerst gekocht und dann gegessen.

Unsere Lieblingsrezepte zum Nachkochen:

Kanarische Pellkartoffeln „Papas“

1kg kleine Kartoffeln
150 g Salz

Knoblauchcreme:
150 g Mayonnaise
150 g Quark
Salz, Pfeffer, Zucker
Petersilie
3 Knoblauchzehen

Die Kartoffeln waschen und putzen, aber nicht schälen. Anschließend in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Salz zugeben und einmal umrühren. Kartoffeln knapp 20 Minuten kochen, anschließend das überschüssige Wasser abgießen und die Kartoffeln ausdampfen.
Für die Knoblauchcreme Mayonnaise und Quark gut verrühren. Petersilie und Knoblauch feinhacken, unter die Creme rühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. (Eignet sich nicht für den Abend vor einem Geschäftstermin … 😉

Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch

800 g Hokkaido Kürbis
600g Karotten
1 Zwiebel
ein Stückchen Ingwer
100 g Butter
1 l Wasser oder gemüsebrühe
500 ml Kokosmilch
Salz un Pfeffer
Sojasauce
Zitrone oder Weißwein
Koriandergrün zum Garnieren

Kürbis, Karotten, Ingwer und Zwiebel schälen und würfeln und in der Butterandünsten. Mit der Brühe oder dem Wasser aufgießen und in etwa 20 Minuten weichkochen. Dann sehr fein pürieren. Die Kokosmilch unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Zitronensaft oder weißwein abschmecken und vorsichtig erwärmen (nicht kochen!). Mit Korianderblättchen garniert servieren.

Appetit bekommen?
Unser nächstes Treffen findet am 6. Dezember um 19.00 Uhr in Großensee statt.

Gäste sind herzlich willkommen!

Bei unserem Dezembertreffen geben wir einen Ausblick auf 2018 und werden dann unser spannendes sfs-Jahr mit Schrottwichteln ausklingen lassen. (Schon mal vormerken: Das erste Treffen 2018 wird am 10. Januar stattfinden, dann geht es um das Erkennen von Kundenbedürfnissen und Kundenakquise.)

Aus Platzgründen bitten wir wie immer um vorherige Anmeldung, per Mail, What’s App oder Brieftaube:
kontakt@fengshui-bischoff.de oder http://sfs-netzwerk.de/kontakt/ oder direkt an Silvias Ohr per: 04154/708 354.

Bitte beachtet: Auf Wunsch vieler Teilnehmerinnen treffen wir uns ab sofort immer eine halbe Stunde früher, nämlich

um 19.00 Uhr!

und wir hoffen sehr darauf, dass sich Euer Mind Set auf diese Uhrzeit pünktlich einstellen kann (es sei denn, etwas wirklich Wichtiges kommt dazwischen …)

Wir freuen uns auf Euch!
Euer sfs

Copyright:
Verein selbständige Frauen Südholstein, sfs, 2017

Bildnachweis:
Agentur für Bildbiographien, 2017