Inbound – Outbound – Frohe Ostern!

veröffentlich in Mein Unternehmen | 0

sfs Marketing ins Osterkörbchen

 

„Content is king“ und SEO gar nicht so wichtig. Oder ist es doch umgekehrt? Newsletter waren schon mal totgesagt, jetzt sind sie angesagt – fragt sich nur wie lange? Und: kommen die guten alten Mailings per Briefpost wieder?
Das Leben kann ganz schön kompliziert sein, vor allem dann, wenn man sich irgendwie mit Marketing befasst. Für ein bisschen mehr Klarheit sorgen hoffentlich unsere beiden Linkempfehlungen, die wir Euch für dieses lange Wochenende ins Osterkörbchen legen …

Liebe Netzwerkerinnen, liebe Leserinnen und Leser,

wer im Netz unterwegs ist, kommt nicht um sie herum: die vielen, vielen Marketing-„Experten“, Blogger und Coaches, die genau wissen, wie wir unsere Homepages, Blogs, Online-Shops, kurzum: uns und unsere Geschäft am besten bewerben soll(t)en..

Ohne uns zu kennen, weiß jeder von ihnen komischerweise genau, wie wir uns und unser Unternehmen bekannter machen können, und jeder bietet mindestens ein kostenloses Webinar oder wenigstens ein Gratis-Ebook an, mit dessen Unterstützung der Traffic auf unseren Websites demnächst durch die Decke gehen wird.

Bei mir hinterlässt das Getöse im Netz vor allem: Verwirrung und ein schlechtes Gewissen.
Wenn man alle Angebote von „So schreiben Sie die perfekte Newsletter“ bis „Sichtbarkeits-Coaching“ wahrnehmen wollte, hätte man a) keine Zeit mehr für seine Kunden und b) wäre viel Geld für Methoden, Webinare und Bücher los, die am Ende eventuell doch nicht das halten, was sie versprechen, (ganz so kostenlos sind die meisten Gratis-Angebote am Ende übrigens doch nicht).

Ganz ehrlich?
Unsere Treffen beim sfs bringen mir oft viel mehr als viele der wohlmeinenden Ratschläge, Experten-Tipps und Blogbeiträge zum Thema Marketing, die man ständig lesen kann/muss/soll …
(Unser nächstes Treffen findet übrigens am 3. Mai statt und den Termin solltet Ihr Euch merken: Wir diskutieren die Projekte und Veranstaltungen, die wir für dieses und kommendes Jahr anschieben. Nur wer dabei ist, kann sagen, welche Themen dringend behandelt werden sollten!) 🙂

Allen, denen die Zeit bis zum nächsten Treffen zu lang ist (oder die nicht teilnehmen können), möchte ich heute zwei Linkempfehlungen ins Osterkörbchen legen, die mir persönlich sehr gut gefallen haben, weil sie erfrischend klar und einfach die Themengebiete „Suchmaschinenoptimierung“ (SEO) und „Content Marketing“ behandeln.

Wer – wie ich lange Zeit – glaubt, dass beispielsweise die Keyword-Suche eine Art Raketenwissenschaft ist, die nur Spezialisten oder hochkomplizierten Programmen überlassen werden kann, sei hier eines besseren belehrt.
Gute Keywords für Eure Homepage lassen sich durchaus auch nach ‚Hausfrauen‘-Art finden: Überlegt, wie Ihr selbst Eure Seite suchen würdet (wenn Ihr sie noch nicht kennen würdet) und googelt einfach mal die Ideen Eures Brainstormings.
Zum Beispiel.
Fazit: Keywordsuche ist KEINE Raketenwissenschaft, vieles andere auch nicht …

Aber lest mehr (und nehmt euch ein bisschen Zeit dafür, denn in beiden Blogs gibt es noch viel mehr Lesenswertes):

NETZJOB: Richtig Bloggen: Meine Tipps für SEO-Texte

Vladislav Melnik (affenblog): Wie du Schritt für Schritt Content erstellst, der mehr Traffic bekommt

Viel Spaß und viele gute Inbound-Erkenntnisse!

Und alle anderen, denen SEO und Content egal sein kann, dürfen jetzt schon mal outbound zum Ostereiersuchen. 🙂

Frohe Ostern und ein schönes Wochenende wünschen Euch
Susanne und Euer sfs

Copyright:
Verein selbständige Frauen Südholstein, sfs, 2017
Agentur für Bildbiographien, 2017 www.bildbiographien.de

Bildnachweis:
pixabay.com