Wie haltet Ihr es bloß ohne Feng Shui aus?

veröffentlich in Arbeiten mit Rückenwind | 3

In jedem Fall würde ich wissen wollen, ob meine Chancen, mein selbstgestecktes Ziel zu erreichen, gut sind. Ich unterstütze mich gerne selbst, um mein Ziel zu erreichen und möchte auch in einer angenehmen Atmosphäre leben und arbeiten. Tja, vielleicht habe ich zu lange auf Intensivstationen mit einem grottigen Chi gearbeitet, um den Unterschied zu kennen…
Ich vermute, dass viele noch nicht einschätzen können, welchen Nutzen sie von einer Feng Shui Beratung haben könnten. Sie halten es für etwas, das man später – wenn man ein Haus gekauft/gebaut, den Wohnungswechsel vollzogen, wenn man Langeweile hat – irgendwann einmal machen könnte. Oft wird es auch als Esoterik abgetan, dabei handelt es sich um Analysen, genaue Berechnungen und Maßnahmen, die der Quantenphysik näherstehen als anderen Lehren. Es ist eine Möglichkeit mein Leben auf andere Art selbst in die Hand zu nehmen und vermeintliche Gegebenheiten nicht einfach hinzunehmen, sondern sie als Gelegenheiten zu betrachten, etwas zu verändern.
Wir setzen uns ein Ziel, verändern dementsprechend eine Kleinigkeit im Raum, arbeiten inhaltlich an der Situation und daraufhin verändert sich auch die äußere „Gegebenheit“. Von Skeptikern wird dies oft als Zufall abgetan, aber so viele Zufälle kann es gar nicht geben!

Meine Vision ist: Feng Shui für jedermann, vom Studenten bis zum Rentner, für jeden, der ein Ziel erreichen will. Als Entscheidungshilfe für ein Grundstück, beim Hauskauf oder Wohnungswechsel ist das System unschlagbar, denn dann weiß man, wonach man schauen sollte. Es ist wie bei einer Einkaufsliste: Man kauft nur das, was man braucht. Man macht sich zunächst klar, welche Vorlieben und Bedürfnisse man beim Wohnen, Leben und Arbeiten hat. Die Feng Shui Beraterin übersetzt dies in Himmelsrichtungen, Farben, Formen und Materialien, das kommt auf die Einkaufsliste und man bekommt ein Leben wie in meinem Slogan „Feng Shui ist für das Leben, Arbeiten und Wohnen, wie Radfahren mit Rückenwind“.
Es fängt schon damit an, dass man nicht mehr jedes angebotene Haus anschauen muss, wenn es nicht zum Einkaufszettel passt. Man spart viel Zeit und auch Geld, beispielsweise für weitere Umzüge.
Natürlich weiß ich auch, dass Feng Shui kein Allheilmittel ist. Man spricht von 30% Besserung, aber diese mehr oder weniger zu haben, ist doch allerhand.
Ich weiß auch, dass sich Feng Shui noch nicht beweisen lässt. Auch die Vergleichbarkeit fällt weg. Es verhält sich ähnlich wie bei der Homöopathie, da lassen sich die Patienten und Symptome auch nicht vergleichen. Es fällt sicher auch schwer, wenn man nicht weiß, was man für sein Geld bekommt. Meine Kunden haben es nicht bereut, sagen sie, sie würden mich wieder beauftragen.
Schon alleine, dass man einmal festhält, was die Ziele im Leben eigentlich sind oder sich klarmacht, wo hakt es denn? Wenn ich nun diese Haken lösen könnte mit der Wahl von Himmelsrichtungen, Farben, Formen, Material und Gestaltung! Dann kann die Energie meines Kunden voll zu seinen Projekten und Herzensangelegenheiten fließen und das Leben läuft.

„Es ist Zeit sich vom Vertrauten und Gewohnten zu lösen und den Weg zur eigenen Vervollkommnung zu suchen.“ (Weisheit aus dem I Ging)

Was will man denn erleben in den acht Lebensbereichen: Karriere/ Lebensweg, Wissen/ Weisheit, Familie, innerer/ äußerer Reichtum, Ruhm/ Anerkennung, Partnerschaft, Kreativität/ Zukunft, hilfreiche Freunde? Hier zum Fragebogen.

Was macht uns glücklich? Lass Dein Herz sprechen, nicht den Verstand.
In der Mehrzahl der Fälle machen meine Kunden intuitiv viel richtig und dann sind ein paar Feng Shui Maßnahmen auch keine große Sache mehr: eine Wand streichen, eine Pflanze umstellen oder Bilder umhängen, auch schon einmal ein Möbelstück oder ein Extrateil aufstellen, gerne auch aus dem Fundus. Das Ergebnis ist oft: „jetzt sitze ich hier viel lieber“, „es fühlt sich viel besser an“, „ich schlafe besser“, „ich arbeite viel konzentrierter und effektiver“. Hingegen ist es doch ärgerlich und teuer, wenn man nicht weiß, worauf man achten muss und beispielsweise ein Haus mit großem Fehlbereich kauft und im Nachhinein nur noch lindern kann. Einmal auf die richtige Schiene gesetzt, weiß man, worauf man zu achten hat beim nächsten Umzug, ob nun Büro oder Privathaus.

Gute Energie – die richte ich Ihnen ein.

Probierangebot: Innerhalb von 2 Stunden korrigiere ich alles, was ich in Deiner Wohnung/Büro sehe.
Honorar: 186 Euro, wird angerechnet auf einen eventuellen Komplettauftrag.

Herzlichst

Eure Feng Shui Beraterin
Silvia Bischoff
http://fengshui-bischoff.de
Tel. 04154 708354

Copyright:
Verein selbständige Frauen Südholstein, sfs, 2017

3 Antworten

  1. Silvia
    |

    Vielen Dank, Ihr beiden, für Euer Vertrauen in mich und in Feng Shui, welches in unserer Kultur zwar keine Tradition hat, aber in der heutigen Zeit eine echte Hilfe sein kann.
    Genauso wie die Europäer seinerzeit Akupunktur für sich entdeckt haben, werden sie Feng Shui irgendwann wertschätzen, sie basieren schließlich auf der gleichen Philosophie. 😉 Ich arbeite daran.
    LG Silvia

  2. Martina
    |

    Liebe Silvia,
    sehr schön informiert und ich kann nur sagen, es funktioniert.
    Sollten alle mal ausprobieren..du gibst Fengshui leben.
    LG Martina

  3. Helgrid Sassner
    |

    Liebe Silvia, herzlichen Dank für diesen schönen Bericht, du sprichst mir aus der Seele. Ein schönes Wochenende liebe Grüße Helgrid